Bildungsportal Schleswig-Holstein
  (Logo)
 -

Hauptnavigation
-
Sie sind hier:

dt-edit 2008-1

dt-edit ist ein datenbankloses, kleines CMS-System, das sich durch eine besonders einfache Bedienbarkeit und Installation auszeichnet.
Test


Zur Standardinstallation gehören:

  • ein Voting-Modul
  • ein News-System
  • eine Linkverwaltung
  • ein Gästebuch
  • eine Bildergalerie
  • Abrufseite zur RSS-Integration
  • eine Suchmaschine
  • ein Kontaktformular
  • Zugriffsschutz für einzelne Seiten
  • Counter
  • Menueeditor (3 Ebenen)
  • WYSIWYG - Online-Editor

Alle Funktionen und Module sind sofort nach dem Upload des Systems - ohne weitere Einstellungen - betriebsbereit.

Die Bedienung des fertig installierten Systems ist äußerst einfach und selbsterklärend - eine längere Einarbeitungszeit bzw. Schulung ist nicht erforderlich. Im Allgemeinen ist eine ca. 1-stündige Einweisung in das System ausreichend.


Hinweise zur Erstinstallation:

  • Laden Sie die Zip-Datei auf Ihren PC
  • Entpacken Sie alle Dateien und Verzeichnisse in ein leeres Verzeichnis Ihrer Wahl
  • Laden Sie alle Dateien und Verzeichnisse in das home-Verzeichnis oder ein Unterverzeichnis Ihres Webservers
  • Rufen Sie die Startseite (z.B. http://ihre_url.xx/ihr_unterverzeichnis) auf und klicken Sie auf den Edit Link am unteren Seitenrand
  • Loggen Sie sich als Admin (User: admin / Passwort: dtedit06) ein
  • Rufen Sie jetzt den Menuepunkt Einstellungen auf und ändern Sie die Zugangsdaten, klicken Sie anschließend auf "Änderungen speichern"
  • Nun sollte alles "betriebsbereit" sein
  • Falls Sie beim Speichern eine Fehlermeldung erhalten, dass Dateien nicht angelegt oder beschrieben werden können, arbeitet PHP auf Ihrem Server unter einer anderen UID als der Verzeichniseigentümer. Dieses Problem lässt sich beheben, wenn Sie diverse Dateien und Verzeichnise per chmod (777 oder teilweise 666) beschreibbar machen. Hiervon rate ich allerdings ausdrücklich ab, m.E. sollten Sie in einem solchen Fall eher einen Wechsel des Servers in Erwägung ziehen.

DT-EDIT verfügt allerdings nicht über vorgefertigte Layouts, Skins o.ä.

 

-
 
| E |
     
- -