Bildungsportal Schleswig-Holstein
  (Logo)
 -

Hauptnavigation
-
Sie sind hier:
Name: Bildungszentrum für Natur und Umwelt des Landes Schleswig-Holstein
Träger: Land Schleswig-Holstein/ im Geschäftsbereich des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume
Zertifiziert seit: 2005
Erneute Zertifizierung: 2009
Strasse: Hamburger Chaussee 25
Postleitzahl: 24220
Ort: Flintbek
Kreis Rendsburg/Eckernförde
Region: Schleswig-Holstein/Kiel
Ansprechpartner: Anne Benett-Sturies/Dörte Paustian
Telefon: 04347/704-783
Mobiltelefon:
Fax: 04347/704-790
Email: doerte.paustian@bnur.landsh.de
Homepage: http://www.bnur.schleswig-holstein.de
Art der Einrichtung/Angebote/Methoden: Zentrale Fort- und Weiterbildungseinrichtung, Forum zum Informationsaustausch für Interessierte aus dem ehrenamtlichen und hauptamtlichen Natur- und Umweltschutz, für Multiplikatoren und Multiplikatorinnen aus allen gesellschaftlichen Bereichen.
Themen/Schwerpunkte: Fort- und Weiterbildung zu allen Themen des Natur- und Umweltschutzes, Vernetzung, Information, Forum, Ausstellungen, Erlebnisangebote für Kinder
Alleinstellungsmerkmal/Spezialität: Umfassendes Bildungsangebot, von Agenda 21 bis Zukunftswerkstätten.
Bildungsangebote(konkret): siehe Veranstaltungsprogramm (www.bnur.schleswig-holstein.de)
Spezielle Programme für Lehrkräfte, Schülergruppen, Besondere Zielgruppen: altersübergreifend, von Kindergruppen bis zu den Senioren, Lehrkräfte (anerk. Lehrerfortbildungen,) Interessierte
URL zu den Programmen: http://www.bnur.schleswig-Holstein.de
Gruppengröße: Je nach Veranstaltung von 8 - 250 Personen und mehr
Jahresprogramm: ja
Kosten: Von kostenlos, über 45,00 Euro für ein Tagesseminar bis hin zu 310,00 Euro für mehrtägigen Lehrgangsbaustein
Öffnungszeiten: montags bis donnerstags von 9.00 - 12.00 Uhr und von 13.00 - 15.00 Uhr
sowie freitags von 9.00 - 12.00 und 13.00 -14.00 Uhr, Veranstaltungen: in der Regel von 9.30 bis 17.00 Uhr

Räume: Seminarraum 20 Pers.,Seminarraum bis 80 Pers., Pausenraum bis 25 Pers., Pausenraum bis 15 Pers.; Fremdanmietung von Räumlichkeiten je nach Thema und Bedarf, zum Beispiel: Zentrum für Energie und Technik, Rendsburg; Akademie am See, Koppelsberg; Haus am Schüberg, Ammersbek.
Barrierefrei: ja
Unterkunftsmöglichkeiten: Hotels in der Nähe, Jugendherberge in Kiel
Art und Größe des Außengeländes: Sinnesgarten, ca. 600 qm
Merkmale der Umgebung: Das Gelände liegt in unmittelbarer Nähe zur Eider. Angebote zur Natur-Erfahrung mit Kindergartengrupen in Flintbek
Bildungsziele und Ausflüge in der Umgebung: Tierpark Neumünster; re-natur-Kräuterpark in Stolpe, re-natur-Kräuterpark in Stolpe, Erlebniswald Trappenkamp in Daldorf, Dosenmoor im Norden Neumünsters,
Erreichbarkeit ÖPNV: Mit Bus/Bahn aus Richtung Kiel (ZOB/Hauptbahnhof) mit den Buslinien 501, 502 und 4610 Richtung Flintbek (ca. 20 min.). Haltestation ist Flintbek/Konrad-Zuse-Ring (LLUR) oder Flintbek/Siedlung, von dort ca. 15 min. Fußweg zum Bildungszentrum. Hinweise zu den Buszeiten finden Sie auf unserer Internetseite. Per Bahn erreicht man den Bahnhof Flintbek mit den Regionalbahnen aus Richtung Kiel oder Neumünster. Der Fußweg zum Bildungszentrum beträgt ca. 30 min..Verbindungen siehe www.nah-sh.de.
Verpflegungsmöglichkeiten: Kantine im Haus, Versorgung mit Getränken und Kleingebäck im Seminarbereich (mit Produkten aus dem biologischen Landbau, der Region und fair gehandelten Produkten).
Besonderheiten/Sonstiges: Diverse Naturerlebniskoffer und -rucksäcke, Riechkoffer, Analysekoffer zum Ausleihen gegen Pfandgebühr.


-
 
| E |
     
- -