Bildungsportal Schleswig-Holstein
  (Logo)
 -

Hauptnavigation
-
Sie sind hier:
Name: De Büsumer Wattenlöpers Spreu & Spreu
Träger:
Zertifiziert seit: 2008
Erneute Zertifizierung:
Strasse: Otto-Johannsen-Str. 40
Postleitzahl: 25761
Ort: Büsum
Kreis Dithmarschen
Region: Dithmarschen
Ansprechpartner: Antonie und Bodo Spreu
Telefon: 04834-3605
Mobiltelefon:
Fax:
Email: bodospreu@yahoo.de und antoniespreu@yahoo.de
Homepage: www.buesum-fuehrungen.de
Art der Einrichtung/Angebote/Methoden: Im Rahmen von mehrstündigen erlebnisorientierten Exkursionen bieten wir z. B. in Absprache mit Lehrkräften oder Gruppenleitern von uns geplant und organisiert an:
- Naturkundliche Watterkundungen und
Salzwiesenexkursion
- Naturerlebnistouren mit dem Schiebehamen
(Gliep) und Krabbenfischen
- Das Watt unter der Lupe, mit dem Planktonnetz
und dem Mikroskop
- Vogelexkursionen und das Aufsuchen von
Hochwasserrastplätzen unter Einbeziehung des
Themas "Vögel auf dem ostatlantischen
Vogelzugweg"
- Naturschutz hinter den Deichen - Speicherköge
und deren Bedeutung -
- PowerPoint-Vorträge über die Nationalparkregion
Mit den systematischen Erlebnisführungen leiten wir hin zu möglichen Fantasiereisen mit Zukunftsvisionen über die Wattenmeerregion.
Weitere Angebote: PowerPoint-Vorträge über die Nationalpark-Region.
Themen/Schwerpunkte: Thematische Verknüpfungen von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, wie z. B.:
- Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches
Wattenmeer regional, trilateral und
international
- Der Nationalpark aus biologischer, ökologischer
und sozioökonomischer Sicht
- Erkundungen von Flora und Fauna des Wattenmeeres
- Das Wattenmeer, die Salzwiesen und ihre
natürlichen Wechselbeziehungen
- Robben im Wattenmeer
- Landschaftsgeschichte und Küstenschutz
- Fischerei, Schifffahrt uind internationaler
Meeresumweltschutz (MARPOL)
Alleinstellungsmerkmal/Spezialität: Vorzugsweise führen wir Gruppen zu zweit. Naturerlebnis und die Erlangung/Vertiefung von Schlüsselkompetenzen ist bei allen Führungen unser besonderes Anliegen.
Bodo Spreu ist Mitglied im Nationalparkkuratorium und hat div. Fachlehrgänge im Bereich des Umwelt- und Naturschutzes, des Seerechtes, der Fischerei und Nautik sowie des weltweiten maritimen Meeresumweltschutzes (Marpol) belegt.
Spezielle Programme für Lehrkräfte, Schülergruppen, Besondere Zielgruppen: Bedarfsorientierte Veranstaltungen in Absprache mit Lehrkräften/Gruppenleitern.
URL zu den Programmen:
Gruppengröße: Max. 30 Personen und Absprachen
Jahresprogramm: ja
Kosten: Individuelle Vereinbarung nach Gruppengröße und öfffentliche Ausschreibung.
Öffnungszeiten: Ganzjährig
Räume: Überwiegend öffentliche Seminarräume im Gäste- und Veranstaltungszentrum und der Sturmflutenwelt "Blanker Hans", beide in Büsum
Barrierefrei: ja
Unterkunftsmöglichkeiten: Ja
(was/wo?): Hinweis auf folgender Internetseite:
http://www.dithmarschen-tourismus.de/gruppen-jugend.htmI
Art und Größe des Außengeländes: -
Merkmale der Umgebung:
Bildungsziele und Ausflüge in der Umgebung: AÖZA und Museum für Archäologie und Ökologie Dithmarschen, Albersdorf; Sturmflutenwelt "Blanker Hans", Deichmuseum und "Museum am Meer", Büsum; Multimar in Tönning; Naturzentrum "Lina Hähnle Haus", Katinger Watt; Seehundstation Friedrichskoog; Wattwurm", Meldorfer Hafen.
Erreichbarkeit ÖPNV: Bahn: Über Heide nach Büsum mit der AKN. Es gibt Sonderkonditionen der AKN mit "De Büsumer Wattenlöpers Spreu & Spreu".
Verpflegungsmöglichkeiten: Nach Möglichkeit Hinweis auf biologische Angebote und regionale Produkte.
Besonderheiten/Sonstiges: Im Sommerhalbjahr begleiten/führen wir auf Anfrage Gruppen an Bord von Fahrgastschiffen durch den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer nach Helgoland nebst einer naturkundlichen Inselführung.
-
 
| E |
     
- -