Bildungsportal Schleswig-Holstein
  (Logo)
 -

Hauptnavigation
-
Sie sind hier:
Name: azv Südholstein
Träger: azv Südholstein
Zertifiziert seit: 2010
Erneute Zertifizierung:
Strasse: Klärwerk Hetlingen
Postleitzahl: 25491
Ort: Hetlingen
Kreis Pinneberg
Region: Verbandsgebiet a d. Krs. Pinneberg, Steinburg und Segeberg
Ansprechpartner: Ute Hagmaier, Referentin für Umwelt und Bildung
Telefon: 04103/964291
Mobiltelefon:
Fax: 04103/964198
Email: ute.hagmaier@azv.sh
Homepage: www.azv.sh
Art der Einrichtung/Angebote/Methoden: Der azv Südholstein ist ein Unternehmen der kommunalen Wasserwirtschaft und Betreiber der größten Kläranlage in SH. Im Rahmen unseres Umweltbildungskonzeptes führen wir unterschiedliche Veranstaltungen, Projekte und Multiplikatorenschulungen für unterschiedliche Zielgruppen durch.
Themen/Schwerpunkte: Verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt und den natürlichen Ressourcen als Teil der Daseinsvorsorge. Wasser, ganzheitlicher Gewässerschutz, Energie, Energieeffizienz, Ressourcenschonung.
Alleinstellungsmerkmal/Spezialität: Zukunft sichern durch Wissen und Verantwortung. As eines der ersten Kommunalunternehmen hat der azv Südholstein die Umweltbildung offiziell in sein Unternehmensleitbild integriert und ein detailliertes Umweltbildungskonzept ausgearbeitet. Dieses greift wichtige Leitgedanken der UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung auf. Hinter dem Engagemant des azv Südholstein steht letztendlich das Bekenntnis von 39 Mitgliedsgemeinden zur gesellschaftlichen Bedeutung der Umsetzung des Umweltbildungskonzeptes. Die Umweltbildung ist ein Bildungsansatz, der einen verantwortungsbewussten Umgang mit der Umwelt und den natürlichen Ressourcen vermittelt. Der azv Südholstein versteht Umweltbildung im Sinne seines Auftrages zur Gewässerreinhaltung als Teil der Daseinsvorsorge vorrangig im Verbandsgebiet. Das pädagogische Fachkonzept der Umweltbildung des azv Südholstein wurde im September 2009 von der deutschen UNESCO-Kommission als Projekt der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung (2005-2014)" ausgezeichnet.
Spezielle Programme für Lehrkräfte, Schülergruppen, Besondere Zielgruppen: - Zielgruppenorientierte Betriebsbesichtigungen
mit unterschiedlichen Schwerpunkten (Wasser,
Energie, Technik, Berufsvorbereitung)
- Girl`s Day - Technische Berufe für Mädchen
- Wasserforscher - Klärwerksrallye für
Jugendliche
- Projekte im Rahmen der Arbeitsgruppe Schulen
für eine lebendige Unterelbe
- Lehrer- und Erzieherfortbildungen im Bereich
Wasser, Energie, Klima und Bildung für
nachhaltige Entwicklung
- frühkindliche Bildungsprojekte im Kitabereich
zu den Themen Wasser, Energie und nachhaltige
Entwicklung
Jugendliche
URL zu den Programmen:
Gruppengröße: 10 - 30 Personen
Jahresprogramm: ja
Kosten: keine
Öffnungszeiten: nach Voranmeldung
Räume: zwei Sitzungsräume, das Klärwerk
Barrierefrei: nein
Unterkunftsmöglichkeiten: keine
Art und Größe des Außengeländes: 20 ha
Merkmale der Umgebung: Das Einzugsgebiet des azv Südholstein liegt in einer wasserreichen Region Europas. Das Klärwerk ist umgeben von einem Naturschutzgebiet. Es liegt an der Elbe.
Bildungsziele und Ausflüge in der Umgebung: Unterschiedliche Bildungsangebote werden im Rahmen des Umweltbildungskonzeptes durchgeführt.
Erreichbarkeit ÖPNV: ja, und zwar: bis Wedel mit der S-Bahn und dann mit dem Bus.
Verpflegungsmöglichkeiten: ja
Besonderheiten/Sonstiges:
-
 
| E |
     
- -