Bildungsportal Schleswig-Holstein
  (Logo)
 -

Hauptnavigation
-
Sie sind hier:
Name: BUND Garten, Kleingartengelände Ruhetal, Bellmannstraße, Husum
Träger: BUND für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Landesverband Schleswig-Holstein e.V., Kreisgruppe Nordfriesland, Ortsgruppe Husum
Zertifiziert seit: 2005
Erneute Zertifizierung: 2009
Strasse: Osterende 61
Postleitzahl: 25813
Ort: Husum
Kreis Nordfriesland
Region: Husum
Ansprechpartner: Dipl. Ing. Agr. Telse Ronneburger
Telefon: 04841 802190
Mobiltelefon:
Fax: 04841 802191
Email: telse.ronneburger@t-online.de
Homepage: http://www.bund.net/nordfriesland
Art der Einrichtung/Angebote/Methoden: Naturnaher Garten: kindgerechter Garten und Wildnisraum, Gemüse-, Heilkräuter- und Bauerngarten mit Stauden, Obstbaumwiese mit alten Obstsorten und vieles mehr- siehe www.bund.net/nordfriesland

Methode: Freude und Neugier an der Natur und Umwelt wecken und dadurch beide schützen lernen.
Themen/Schwerpunkte: "Natur erleben – Umwelt schützen" für Kinder von 5-12 Jahren in unserem Gelände, das persönliche Erleben mit der Gruppe und Förderung von Kreativität durch Anregung aller Sinne.
Alleinstellungsmerkmal/Spezialität: Backen im Lehmofen von Brötchen, Äpfeln, Kartoffeln, Wildkräuterpizza...
Spezielle Programme für Lehrkräfte, Schülergruppen, Besondere Zielgruppen: Vom Apfel zum Apfelsaft; vom Korn zum Brötchen; von der Erdknolle zur Backkartoffel;
Basteln und Spiele zu Wind und Wasser, Abenteuergeburtstag, Basteln mit Holz, Bauen mit Weiden und Schnitzen; Weben mit Naturmaterial; vom Schaf zur Wolle, Filzen; Pflanzen und die Verwendung ihrer Farben; Feuer und Licht; Wildkräuter für unser Essen mit Quark, Butter, Salat, Pizza....
was hat die Brennnessel mit dem Schmetterling zu tun; wie können wir Insekten fördern, die als Nahrung für Vögel, Fledermäuse und andere Tiere im Garten dienen; wir nutzen die Sonne; Bäume – unsere Freunde; was lebt im Boden, auf Entdeckung gehen; Spiele entwickeln

Jährliches Programm mit speziellem Kinderprogramm, Auslage an öffentlichen Stellen und im Internet
URL zu den Programmen: http://www.bund.net/nordfriesland
Gruppengröße: Kinder bis ca. 20 Teilnehmer, Erwachsene bei Führungen bis ca. 50 Personen
Jahresprogramm: ja
Kosten: pro Kind 1-3 € je nach Aufwand; pro Erwachsener 1,-€ für die Führung
Öffnungszeiten: Der Garten ist immer geöffnet, die Blockhäuser mit Infomaterial von Mai bis September mittwochs von 16-18 Uhr , für Gruppen nach Vereinbarung.
Räume: 2 Blockhäuser ( ca. 50 qm ) mit Grasdach, Kompost-Klo, Gasheizung, Beleuchtung durch Photovoltaik (keine Anbindung an das öffentliche Stromnetz), Wasser-Außenanschluss, Gaskocher, Geschirr, Tische, Bänke, Stühle
Barrierefrei: ja
Unterkunftsmöglichkeiten: In der Jugendherberge, die ca. 1 km entfernt ist
Art und Größe des Außengeländes: 2000 qm im Kleingartengelände Ruhetal (Randlage)
Merkmale der Umgebung: Großes Kleingartengelände mit Wiese und einem Wäldchen, Felder mit Knicks und Teichen, Stadtrand von Husum
Bildungsziele und Ausflüge in der Umgebung: Nationalparkhaus Husum, Multimar Wattforum Tönning, Halbinsel Eiderstedt, Nationalpark-Infozentrum Nordstrand, Beltringharder Koog mit Führung, Obstbaumwiese alter Sorten in Schwabstedt mit Infostand, Wildes Moor mit Lehrpfad
Erreichbarkeit ÖPNV: mit dem Bus Nr. 1050 vom Bahnhof Husum bis zur Berlinerstraße und von dort zu Fuß 10min zum Kleingartengelände Bellmannstraße, im Kleingartengelände ist der Weg zum BUND Garten ausgeschildert
Verpflegungsmöglichkeiten: Im BUND Garten gibt es viele Möglichkeiten, sich selbst zu versorgen mit z.B. Brötchen, Kräuterpizza oder Kartoffeln aus dem Lehmbackofen und verschiedenen Kräutertees
Besonderheiten/Sonstiges:
-
 
| E |
     
- -