Bildungsportal Schleswig-Holstein
  (Logo)
 -

Hauptnavigation
-
Sie sind hier:
Name: Naturerlebnis Grabau
Träger: Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn und Sparkassen-Stiftung Stormarn
Zertifiziert seit: 2012
Erneute Zertifizierung:
Strasse: Hoherdamm 5
Postleitzahl: 23845
Ort: Grabau
Kreis Stormarn
Region: Stormarn
Ansprechpartner: Jörg Schumacher
Telefon: 04531/508-77001
Mobiltelefon: 0171/6408822
Fax: 04531/508-77099
Email: joerg.schumacher@spkstholstein.de
Homepage: www.naturerlebnis-grabau.de
Art der Einrichtung/Angebote/Methoden: Das Naturerlebnis Grabau ist eine Einrichtung, die insbesondere Kindergarten- und Grundschulkindern aus dem Kreis Stormarn einen für sie kostenlosen und pädagogisch betreuten Waldtag ermöglicht. Neben Eintagesveranstaltungen werden Ferienprogramme für Kinder, Übernachtungen mit Nachtwanderungen für dritte Klassen Stormarner Grundschulen, ein Sommerfest sowie Multiplikatorenfortbildung angeboten. Das pädagogische Personal vermittelt die Inhalte in Anlehnung an Pestalozzi "Mit Kopf, Herz und Hand". Frontaleinheiten werden vermieden. Die Kinder werden motiviert, eigenständig Lösungen für die ihnen gestellten Aufgaben zu erarbeiten.
Themen/Schwerpunkte: Wald und Wasser, Natur und Geschichte
Alleinstellungsmerkmal/Spezialität: - Netzwerk mit Landwirtschaftskammer Schleswig-
Holstein, Bildungszentrum für Natur, Umwelt
und ländliche Räume des Landes Schleswig-
Holstein, Autokraft, Kreisjugendring, Kreis
Stormarn und weitere
- für die Besucher (aus dem Kreis Stormarn) im
Regelfall komplett kostenfreie Angebote, inkl.
organisierter An- und Abreise
- kostenfreies Ferienprogramm zu den Themen
Steinzeit, Piraten, Ostern, Wichtel etc.(An- /Abreise auf eigene Kosten und in eigener
Verantwortung)
- jahreszeitentypische Walderlebnisse im
Grabauer Wald
- Hohendammer Mühlenteich (Grabauer See)
Spezielle Programme für Lehrkräfte, Schülergruppen, Besondere Zielgruppen: - Fortbildungen für Referendare und
Referendarinnen in Heimat- und Sachkunde
- Das Leben Leben gestalten lernen. Bildung für
nachhaltige Entwicklung in der Kita
- Das Leben gestalten lernen: Bildung für
nachhaltige ienprogramme (z. B. Piraten,
Steinzeit)
- Nachtwanderung m it Übernachtung für dritte
Klassen
URL zu den Programmen:
Gruppengröße: max. 30 Personen pro Gruppe
Jahresprogramm: ja
Kosten: keine
Öffnungszeiten: 1. Februar bis 15. Dezember
Räume: - ein Seminarraum für bis zu 35 Personen
- zwei Gruppenräume für jeweils bis zu 15
Personen
- ein ausgebauter Dachboden (Gruppenraum) für
bis zu 40 Personen (inkl. Schlafmöglichkeiten)
- drei Koten für jeweils bis zu 30 Personen
- im Sommer ein Zelt (Tipi) für 12 Personen
- Küche
Barrierefrei: ja
Unterkunftsmöglichkeiten: - drei Koten
- ein Zelt (Tipi)
- ausgebauter Dachboden
Art und Größe des Außengeländes: - ca.zwei Hektar parkähnliches Außengelände
mit Streuobstwiese, Kräuterspirale, Tümpel,
Feuerstelle, Treckenparcours und Spielwiese
- ca. zehn Hektar Wald mit verschiedenen
Waldttypen, Niedrigseilgarten, Erlebnispfad,
Waldspielplatz und Arboretum
- ca. 30 Hektar Hohendammer Mühlenteich
Merkmale der Umgebung: - Obstlehrpfad
- Findlingsgarten
- Radwanderweg
- Gastronomie Dorfkrug
- Hügelgräber in Grabau
Bildungsziele und Ausflüge in der Umgebung: - Kloster Nütschau
- Brenner Moor
- Verein Jordsand Ahrensburg
- Jugendwaldheim Lütjensee
- Fledermaushöhlen Bad Segeberg
Erreichbarkeit ÖPNV: bedingt, Fußweg ca. 1,5 km
Verpflegungsmöglichkeiten: nein
Besonderheiten/Sonstiges: Unser Gelände besteht aus einem öffentlichen und einem nicht öffentlichen Bereich. Der Walderlebnispfad, Waldspielplatz und Niedrigseilgarten sind öffentlich und für jedenBesucher uneingeschränkt kostenfrei nutzbar (wobei ein Vorrang für angemeldete Gruppen besteht). Das umzäunte Gelände mit Gebäuden und Räumlichkeiten ist den angemeldeten Besuchergruppen vorbehalten.
-
 
| E |
     
- -